Abstimmen

Stimmen

22

54 Zähne für das Great Barrier Reef

von Gesa Mundt

Kurzfassung

Als der Doktorfisch Haratoui mit seinem Freund Dagalou durch das Great Barrier Reef schwimmt, passieren sie ausgeblichene Korallen und Plastikflaschen. Haratoui berichtet seinem Freund, dass der letzte Weißspitzen-Riffhai in Australien gestorben ist. Dagalou lässt das unbeeindruckt. Er freute sich sogar. Doch Haratoui ist besorgt. Er fragt sich, ob der ganze Müll im Ozean bald auch seinen Lebensraum zerstört. Da schwimmt plötzlich Haidame Zoeyla auf sie zu und bittet um Hilfe. Denn ohne Haie würde es bald auch den Doktorfischen an den Kragen gehen, erklärt sie. Daher soll Haratoui ihr Botschafter werden und alle Meeresbewohner überzeugen, den Müll aus dem Ozean in die herabgelassenen Fischernetze zu stopfen, damit er an Land recycelt werden kann.