Abstimmen

Stimmen

0

Wir sind Schuld

von Ferdinand Krull

Kurzfassung

Wir sind Schuld Carter, ein zwölfjähriger Junge, wohnt mit seiner Familie, seinen Freunden, Bekannten und Feinden in einem Dorf in Neuseeland. Eines Tages bemerkt er mit seinen drei Freunden Ethan, Matthew und Cohen eine Möwe mit Plastik im Schlund. Von jenem Tag an fallen den Freunden, die übrigens leidenschaftliche Surfer und Beachfußballer sind, naturelle Unregelmäßigkeiten im Alltag auf, das später zu einem erbitterten Ende führt. Mit oder ohne Verlusten?