Abstimmen

Stimmen

22

Hauptsache die Kohle stimmt

von Daniel Strotmeyer

Kurzfassung

Wenn Kims Vater zuhause ist, sind sie beste Freunde. Leider sehen sie sich so selten. Und dann hört Kim auch noch dieses Gespräch mit, in dem sein Vater sich über Kinder aufregt, die gegen ihn und seine Arbeit protestieren. Als Kim ihn zur Rede stellt, kommt es zum Streit. Kim läuft davon. Als er nicht mehr weiß wohin, findet er unerwartete Hilfe. Mit Arundhati taucht er ein in eine Welt, die neben seiner existiert und für ihn doch lange unsichtbar war, obwohl sie eng miteinander verknüpft sind.