Abstimmen

Stimmen

23

Anna und das geheimnisvolle goldene Ei

von Janice Krebs

Kurzfassung

Das Leben der 11-jährigen Anna im Jahr 2080 ist unbeschwert. Ihre Oma, die Klimaaktivistin Katrina Benner, hat das Klima schon vor fünfzig Jahren gerettet. Fleisch und Milchprodukte gibt es nur noch aus dem Labor, die Autos fahren elektrisch und die Kohlekraftwerke stehen still. Doch eines Tages verschwindet Annas Vater spurlos aus seinem Arbeitszimmer. Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Nils geht sie dem Ganzen auf die Spur und entdeckt dabei ein rätselhaftes goldenes Ei, das Anna und Nils zurück ins Jahr 2029 katapultiert, zwei Wochen, bevor Oma Katrina mit ihren Worten Millionen Menschen auf die Straße lockte und damit eine Klimarevolution auslöste. Doch als die Geschwister dort sind, sind sie entsetzt: Nichts sieht nach Revolution aus! Die Menschen interessieren sich nicht für den Klimawandel und Katrina höchstpersönlich isst Fleisch und fährt einen SUV. Können Nils und Anna ihre Gegenwart und ihren Papa retten?