Abstimmen

Stimmen

0

Die Neujahrsnacht

von Evelyn Langhans

Kurzfassung

In der Neujahrsnacht treffen sich Ilhan und Leni. Ganz unvorbereitet. Sie sind wach. Sie können sich nur hören. Sie leben an unterschiedlichsten Orten der Welt. Ilhan lebt in Ruqi, Somaliland. Leni verbringt den Jahreswechsel in Tannheim, Österreich. Sie entdecken, wie unterschiedlich ihrer beider Leben sind. Und doch sind sie ähnlich. Sie lernen sich kennen und hören voneinander, wie das sich verändernde Klima ihr Leben auf ganz unterschiedliche Weise beeinflusst. Sie wünschen sich nur eins für das neue Jahr, da sind sie sich einig: "Dass wir alles haben, was wir zum Leben brauchen." Ilhan und Leni sind gespannt, was das im neuen Jahr bedeuten wird.