Abstimmen

Stimmen

21

Ein Niemand sein

von Quynh Thi Anna Nguyen

Kurzfassung

EIN NIEMAND SEIN Die dreizehn jährige Nola und ihr bester Freund Jan spazieren gemütlich im Kieswald, doch plötzlich hören sie ein lautes Blitzlichtgewitter. Schnell folgen sie den Geräuschen und entdecken ein Paar. Sie knipsen unaufhörlich Fotos von der alten Birke, die Nola besonders gerne hat. Hier spielt sie oft in ihrer Freizeit. Als das Paar die beiden entdeckt, schickt die Frau sie sofort nach Hause und meint es gehe sie nichts an, was sie hier machen. Schweren Herzens liefen Nola und Jan heim, aber im Fernsehen wird daraufhin von einer Wald-Mafia berichtet. Das lässt sich Nola auf jeden Fall nicht entgehen. Ist es nur ein Zufall oder sind die Bäume im Kieswald wirklich gefährdet?